Aktuelles:

Aktuelle Nachrichten

Was passiert, wenn wir keinen Ü3-Kita-Platz bekommen?

weiter lesen

~~~~~

Freie Plätze auf der Kinder-Insel

Zum Februar und zum März 2021 werden jeweils ein Vollzeitplatz mit 36 Stunden / 4 Tage die Woche frei.

Beide Plätze werden auch nur als Vollzeit-Plätze vergeben!

Maximales Alter bei der Aufnahme 18 Monate

~~~~~

Bezuschussung durch den Jugendhilfeträger des Rheingau-Taunus-Kreises

 Hier finden Sie Informationen zur Bezuschussung zur Kindertagespflege für Sie..

weiter lesen

~~~~~

Danis's Kinder-Insel nun auch im Familiennetzwerk der Stadt Idstein

weiter lesen

~~~~~

Wir feiern gemeinsam das Jahr

Es gibt viele Gelegenheiten während eines Jahres zu feiern!

Wir nutzen dies, um den Alltag mitzugestalten und "Rituale" zu schaffen.

Hier ein paar Beispiele, wie wir unser Jahr gestalten:

An Fasching dürfen sich die Kinder verkleiden und wir gestalten den Vormittag bunt.

Backen bei DaniAn Ostern bemalen wir Eier bunt und fröhlich.
An Gründonnerstag backen wir Hefe-Osterhasen und machen ein tolles Osterfrühstück.
Manchmal bitte ich die Eltern um kleine Gaben für unseren Frühstückstisch, damit die Kinder Dinge entdecken die mitgebracht wurden.

Im Sommer picknicken wir gelegentlich, wenn uns das Wetter hold ist.
Gemeinsam auf der Decke sitzen und die Leckereien direkt aus der Hand essen, das fördert das Miteinander und macht zudem einfach nur Spaß!

Im Herbst, wenn die Laternenzeit näher rückt, basteln wir eine St.Martins-Laterne.

Je nach dem Alter der Kinder basteln die Kinder mit mir, aber manchmal müssen auch Mama und/ oder Papa mit ran.

Wenn St.Martin dann vor der Tür steht, feier ich mit den Kindern ein Laternenfest.


Natürlich dürfen alle Kinder dann zum ersten Mal ihre tollen Laternen spazieren tragen.

 

Advents- und Weihnachtszeit bei DaniDie Advents- und Weihnachtszeit beschäftigt uns auch in der Kindertagespflege.
Kleine Geheimnisse müssen sein!! So gestaltet jedes Kind für seine Eltern ein kleines Weihnachtsgeschenk. Auch zünden wir die Kerzen am Adventskranz an.
Gemeinsames Plätzchen backen und das Singen von den "alten Weihnachtsliedern" darf nicht fehlen.

Einen besonderen Anlass habe ich noch nicht erwähnt: Der Geburtstag.

Jedes meiner Tageskinder erhält die Möglichkeit, seinen Geburtstag zu feiern.

Wir feiern GeburtstagWir gestalten gemeinsam einen bunten Tisch. Sie bringen etwas zu Essen mit von dem Sie wissen, dass es Ihr Kind wirklich gerne mag. Hoch im Kurs stehen da im Moment Brezel mit Fleischwurst oder Muffins.

Gesundes Essen kommt nicht zu kurz, denn Obst und Rohkost stehen immer zur Verfügung. Nach dem Frühstück darf das Geburtstagskind dann sein Geschenk auspacken, das es von mir bekommt.

Sie sehen, "Rituale" im Alltag und während eines Jahres sind mir sehr wichtig und bekommen mit den Kindern ihren Raum auf der Kinder-Insel.